Diabetikerschuhe

Bei uns finden Sie die geeigneten Schuhe für die Versorgung des diabetischen Fußes bzw. des diabetischen Fußsyndroms (DFS).

Diabetiker-Schutzschuhe sind besonders weich gearbeitet, so daß der Fuß einem möglichst geringem Druck ausgesetzt wird. Insbesondere kann durch eine durchgehende Polsterung ohne Nähte und diabetesadaptierte Fußbettungen der diabetische Fuß individuell versorgt werden.

LucRo-Spezialschuhe für Menschen mit Diabetes
U.a. führen wir die Diabetiker-Schutzschuhe der Marke LucRo von Schein. Diese wurden in klinischen Tests erfolgreich auf Ihre Einsatztauglichkeit und Wirkung erprobt. Sie haben eine Hilfsmittelnummer in der Produktgruppe 31 (Schuhe) erhalten und unterliegen keinem Budget des Arztes. Im Folgenden einige der wichtigsten Merkmale:

  • leichter Einstieg durch weite Schaftöffnung
  • druckfreier Zehenbereich durch anatomisch geformten Schaft
  • hoher Schaftrand reduziert ein Schlupfen aus dem Schuh auch bei stärkeren Einlagen
  • Polsterung von Lasche und Schaftrand verhindert Druckstellen auf dem Fußrücken und im Knöchelbereich
  • Keine Vorderkappe und nahtfreies Futter im Vorfußbereich – atmungsaktives, wärmendes und pflegeleichtes Futter
  • Versteiftes Gelenk unterstützt den Fuß bei statischen und dynamischen Belastungen
  • Rutschhemmendes Sohlenprofil gewährleistet sicheren Stand und Zuverlässigkeit beim Gehen.
  • hochwertiges, handschuhweiches Oberleder vom Lamm, Kalb oder Hirsch
  • Fütterung mit gepolstertem Alcantara

Diabetiker-Strümpfe
Was nützt der weiche, druckfreie Diabetiker-Schutzschuh, wenn Sie normale Socken mit Nähten tragen? Deswegen bieten wir Ihnen auch spezielle Diabetiker-Socken und Diabetiker-Strümpfe in verschiedenen Varianten an.